“In 20 years, we’ll talk about Bitcoin Blockchain like we talk about the Internet today”

Bootcamp Blockchain, Smart Contracts und Use Cases


Blockchain ist die Technologie mit der sich alle Unternehmen, Regierungen und Behörden konfrontiert sehen. Bitcoin, die erste erfolgreiche Anwendung der Blockchain, ist in aller Munde und stellt unser Verständnis von „Geld“ auf den Kopf. Blockchain Technologien entwickeln sich rasend weitere und es tauchen bisher ungeahnte Anwendungsmöglichkeiten auf, Formen der Anwendung, die Geschäftsmodelle und -prozesse in vielen Bereichen in Frage stellen.

Führungskräfte und Mitarbeiter auf allen Ebenen müssen Antworten auf viele Fragen, auch unbekannte, finden. Doch dafür reicht das durch die Medien vermittelte Halbwissen nicht.

Das Ziel unserer Veranstaltung ist es die grundlegenden Konzepte zu vermitteln, die Technologie praktisch zu erproben und die Kriterien für den sinnvollen Einsatz anhand der Diskussion von konkreten Projekten aus verschiedenen Branchen zu verstehen.

Die kleine Anzahl an Teilnehmern - 6 bis 8 - betreut durch 2 Experten lässt es zu, dieses sehr umfangreiche Thema an einem Tag im Gespräch zwischen Teilnehmern und Vortragenden zu vermitteln. Die vorgestellten Use Cases werden entsprechend dem Background der Teilnehmer angepasst um die Auswirkungen und Möglichkeiten besser zu verdeutlichen. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Program


Am Morgen die Grundlagen der Blockchain und deren Anwendung in Bitcoin

  • Einführung in die grundlegenden Konzepte wie Public-Key-Kryptographie, Hashes, Proof-of-Work, Blockchains und Wallets
  • Installation eines Wallets, Empfangen und Senden von Bitcoins und Diskussion der Sicherheitsfragen
  • Diskussion der Vor- und Nachteile Bitcoin basierter Applikationen an Hand eines Beispiels
  • Vorstellung von Alternativen zur Bitcoin Blockchain

Am Nachmittag Smart Contracts anhand der Ethereum Blockchain und Anwendungen

  • Präsentation der Ethereum Blockchain mit Smart Contracts, IPFS und Whisper
  • Smart-Contracts anhand eines einfachen Beispiels
  • Anforderungen an die Entwicklung von Smart Contracts
  • Architektur von Web 3.0 Applikationen
  • Enterprise Blockchains - Anforderungen, Konzepte und Einsatzbereiche am Beispiel Hyperledger
  • Diskussion der für Unternehmen wichtigen Alternativen zu Proof-of-Work wie Proof-of-Stake, Proof of Authority und Random Beacon
  • Vorstellung von Anwendungen spezifisch für den Teilnehmerkreis
  • Diskussion möglicher Anwendungsbereiche, Kriterien für die Auswahl von Projekten und mögliche Vorgehensweisen

Termine


Jetzt Buchen

Teilnehmerstimmen


"Danke an Andreas Petersson und Hannes Stiebitzhofer für diesen kurzweiligen interaktiven Workshop. Sie haben ein technisch so anspruchsvolles Themengebiet wie Blockchain nicht nur verständlich sondern dank zahlreicher Anekdoten rund um Bitcoin, Ethereum u.v.m. auch mitreißend vermittelt."

Zoltan Fazokas
Geschäftsführer
Iteratec Austria Gmbh

"Das Bootcamp Blockchain war der Hammer, Hannes und Andreas haben Ihr wertvolles Hintergrundwissen mit uns geteilt. Ich persönlich habe dadurch Ideen und Handlungsoptionen für mein berufliches Umfeld erhalten, die mit keinem Geld (inkl. Cryptowährungen) der Welt aufzuwiegen sind."

DI (FH) Horst Pachler
Zentraler Energieeinkauf
GBG Gebäude- und Baumanagement Graz GmbH

“Das Blockchain Bootcamp war eines der besten Technologie-Seminare, die ich in den letzten Jahren besucht habe. Die hochkompetenten Schulungsleiter Hannes Stiebitzhofer und Andreas Petersson waren in der Lage auch komplexeste Zusammenhänge anschaulich und auch für Neulinge im Bereich der Cryptowährungen verständlich zu erklären. Dabei vermitteln sie nicht nur theoretisches Wissen, sondern sind auf Grund Ihrer eigenhändigen umfangreichen Erfahrung in diesem Bereich sehr praxisorientiert. Kann ich nur weiterempfehlen und sollte es jemals einen fortführenden Vertiefungsworkshop geben, dann bin sicher wieder dabei.”

Herwig Gangl
Partner
management & advisory services mas GmbH

"Andreas Petersson und Hannes Stiebitzhofer schaffen es, die Blockchain-Technologie so darzustellen, dass man sie nach dem Kurs tatsächlich versteht. Die vielen praktischen Beispiele helfen dabei ungemein. Besonders gefallen haben mir die Anekdoten aus den "frühen Tagen" der Technologie. Das lockert die Veranstaltung auf und ist ungeheuer interessant. Top Veranstaltung für alle, die einen tiefen Einblick in die Technologie suchen!"

Dr. Oliver Völkel, LL.M.
Partner
Stadler Völkel Attorneys at Law GmbH

“Sehr praxisorientiert, auf den Punkt kommend, kein Herumreden, die Vortragenden wissen wovon sie sprechen. Hannes und Andreas schaffen es, die wesentlichen Punkte des brandaktuellen wie komplexen Themas Blockchain und Kryptowährungen kompakt und nachvollziehbar zu vermitteln. Uneingeschränkte Empfehlung!“

Thomas Vitzthum
Unternehmensberater

Vortragende

Andreas Petersson

Andreas Petersson ist seit 2011 in der Bitcoin Szene als Mitgründer des Vereins Bitcoin Austria aktiv. Zwischen 2012 und 2015 war er bei Mycelium für die Entwicklung der Android Bitcoin Wallet zuständig, welche von Bitcoin Usern gut angenommen wurde. Danach gründete er Minebox, eine Firma die sich mit dezentralem Datenspeicher auf Blockchain Basis beschäftigt und im Herbst 2017 das erste Produkt auf den Markt bringen wird. Er berät unter anderem Bitpanda, einen österreichischer Bitcoin Broker, zum Thema Sicherheit.

Hannes Stiebitzhofer

Hannes Stiebitzhofer startete seine Karriere mit einem längeren Aufenthalt im Silicon Valley, arbeitete danach am ersten WAP Portal Österreichs und gründete den ersten WiFi Hotspot Provider Europas mit. Für den liberalisierten europäischen Energiemarkt entwickelte er mit enerbility eine Applikation für Kunden wie Verbund, E.ON, Statkraft und Vattenfall. Nach Ausflügen in die Web- und App-Entwicklung sowie Indoor Navigation tauchte er 2015 in die Welt der Cryptocurrencies ein, deren Anwendung Fokus von eigenheads consulting ist. Im AgroInnovationLab ist er als Mentor und bei anyline.io als Advisor aktiv.